Sprache            

s liegt am Rande des kleinen Dorfes Gleichen, inmitten einer idyllischen Hügellandschaft mit weitläufigen Mischwäldern, Wiesen, Obsthainen und kleinen Seen.

Die Anfangsbuchstaben unseres Namens ergeben die Sanskrit-Silbe AUM (sprich OM). Sie gilt als Symbol der Kosmischen Energie bzw. steht auch für Ganzheitliches Heilen.

Wir verfügen über 17 Zimmer mit Dusche und WC - verteilt auf 2 Häuser - hinzu kommt ein großer Speiseraum und ein heller Seminar- und Yogaraum.

Eine gemütliche Bibliothek, eine behagliche Teestube mit ayurvedischen Produkten sowie ein parkähnlicher Garten am Waldrand laden zum Verweilen ein.

Gestaltung und Umbau des Kurzentrums erfolgte nach den Prinzipien des "Vastu", dem chinesischen Feng Shui ähnlich, um ein optimales Energiefeld aufzubauen. Die besonders friedvolle Atmosphäre ist für viele Besucher bereits beim Betreten des Zentrums spürbar.